RheinBorussen

Fan-Club Borussia Mönchengladbach
 
HomepageStartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Borussia Dortmund

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Mattin

avatar

Anzahl der Beiträge : 8109
Anmeldedatum : 07.04.12
Alter : 51
Ort : Rösrath

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 19:19


_________________
Don' t ask me why i' m doing this, you couldn' t understand!
Nach oben Nach unten
fridodeluxe

avatar

Anzahl der Beiträge : 6052
Anmeldedatum : 27.03.15
Alter : 39
Ort : Rosenheim

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 19:32

Naja lieber in Dortmund als irgendwo in Leverkusen oder ähnlicher Kragenweite...
Nach oben Nach unten
Raute

avatar

Anzahl der Beiträge : 11560
Anmeldedatum : 05.04.12
Alter : 26
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 19:44

Ekelhafter Charakter.
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 19:50

Mattin schrieb:
Ich stelle es mal hier rein - wenn die BILD so konkret wird, dann ist da auch was dran - sollte er kommen - steht für mich der nächste Deutsche Meister fest.

Yep, hatte ich gerade gesehen und geantwortet.

Wer jetzt wann Meister wird kann ich nicht vorhersagen. Aber auch ohne die Heroisierung von Favre torpedieren zu wollen fallen mir spontan doch ein paar Dinge ins Auge, die ich auch teilweise schon geschrieben hatte. Sollte an dem Wechselwunsch was dran sein würden sie einen technisch und taktisch hochqualifizierten Trainer bekommen, denke da gibt es auch keine zwei Meinungen.

Aber den pflegeleichten Trainer den sie sich nach den Erfahrungen mit Tuchel wünschen bekommen sie mit Favre sicher nicht. Da würden sie zum zweiten mal hintereinander denselben Fehler machen, trotz vorheriger anderslautender Informationen. Und ich denke es würde, sollte Favre nicht Borussia-Barcelona wieder neu auflegen, beim Anhang zumindest nicht auf Dauer gut ankommen die Ecken zum eigenen Torwart und Rückpass-Orgien geboten zu bekommen. Aber da hat er vielleicht andere Optionen im Kader, dass es dazu nicht kommt.

Wobei wir dann beim Kader sind, und bei Favres Sicht. Letzte Saison gleich Hummels, Mhkitaryan und und Gündogan trotz gegenteiliger Versprechungen der Bosse verkauft. Und den Kader mit Nachwuchsspielern aufgefüllt, sowas liebt er ja besonders. Da wäre ich gerne bei der nächsten internen Besprechung mit Favre dabei gewesen. Seine Begeisterung wäre sicher genauso überdimensional groß wie bei Tuchel. Verarscht worden, wieder ein Neuanfang aber dazu ein klar definiertes CL-Ziel als Vorgabe.  Laughing

Da will der dann schwupps ganz schnell wieder weg. Scheint ja aktuell, sollte die Meldung denn stimmen, in Nizza dann auch wohl der Fall zu sein. Wenn auch aus anderen Gründen. Aber nach nur einer, und dazu noch erfolgreichen Saison? Naja...
Nach oben Nach unten
Mattin

avatar

Anzahl der Beiträge : 8109
Anmeldedatum : 07.04.12
Alter : 51
Ort : Rösrath

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 21:05

Mit Dortmund kann er sicherlich mehr erreichen als mit Nizza und mit Reus und Dahoud hat er zwei alte Weggefährten.
Wie unsere Saison mit Reus damals aussah brauche ich wohl nicht zu erwähnen - hier trifft Favre auf einen Club der die finanziellen Möglichkeiten hat und das finanzielle Risiko nicht scheut.

Ich gehe davon aus, dass Dortmund, sollte Favre kommen, wesentlich weniger verletzungsanfällig ist und zudem taktisch einen der besten Trainer dieser Welt bekommt, dass zusammen ergibt für meine Begriffe die Meisterschaft....wenn vielleicht nicht direkt im ersten Jahr...

_________________
Don' t ask me why i' m doing this, you couldn' t understand!
Nach oben Nach unten
Schlumpf04

avatar

Anzahl der Beiträge : 16408
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 60
Ort : Königreich Resse

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 21:18

Vorher werden meine blauen erst mal Meister. :hörtzu: pfeif pfeif
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 21:20

Die Bild(!) berichtet von einem Einjahresvertrag plus Option. Würde in dem Fall sogar Sinn machen, für beide Seiten.

Ob Reus dann nächste Saison noch da ist muss man mal sehen. Auch wenn ich es für wahrscheinlich halte, sicher ist es nicht. Aber das betrifft ja nur einen der genannten Punkte...
Nach oben Nach unten
fridodeluxe

avatar

Anzahl der Beiträge : 6052
Anmeldedatum : 27.03.15
Alter : 39
Ort : Rosenheim

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 22:10

Ich kann die Vertragslaufzeit nicht nachvollziehen... Gestandener Trainer, der seine Qualität oft genug nachgewiesen hat, warum sollte er sich auf nen vertraglichen Schleudersitz setzen, inkl Option ist die Laufzeit genauso lange wie aktuell in Nizza... scratch
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 22:10

Davon abgesehen kommt den Dortmundern und auch Tuchel diese Diskussion vor zwei entscheidenden Spielen sicher gerade recht... Laughing
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 15 Mai 2017, 22:13

fridodeluxe schrieb:
Ich kann die Vertragslaufzeit nicht nachvollziehen... Gestandener Trainer, der seine Qualität oft genug nachgewiesen hat, warum sollte er sich auf nen vertraglichen Schleudersitz setzen, inkl Option ist die Laufzeit genauso lange wie aktuell in Nizza... scratch

Naja, Hertha zwei Saisons, bei uns knapp vier mit zahlreichen Rücktrittswünschen, in Monaco will er auch nach einem Jahr schon wieder weg, in Dortmund herrscht eh ein indifferentes Arbeitsumfeld, insofern...

Aber nach wie vor ist es noch nur eine Meldung der Bild, die mal wieder unreflektiert von den anderen Qualitätsjournalisten übernommen wird. Nur das habe ich noch ergänzend gelesen, was auch immer das für Medien sein sollen:

Laut französischen Medien hat Favre keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag fixiert, ein vorzeitiger Abschied aber sei ihm bei entsprechender Anfrage zugesichert worden.

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/05/borussia-dortmund-soll-sich-mit-trainer-lucien-favre-einig-sein
Nach oben Nach unten
Mattin

avatar

Anzahl der Beiträge : 8109
Anmeldedatum : 07.04.12
Alter : 51
Ort : Rösrath

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Di 16 Mai 2017, 23:11


_________________
Don' t ask me why i' m doing this, you couldn' t understand!
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Di 16 Mai 2017, 23:19

Das mag sein, dass es geil geschrieben ist.

Aber wenn man rein bei den Fakten bleibt hat Tuchel den besten Punkteschnitt aller Dortmund-Trainer. Und sowohl Favre als auch Tuchel aktuell Verträge. Was für eine Art wäre es in so einer Situation zu verhandeln? Da wäre ja ein gewisser P.N. noch besser Jens erinnerst du dich noch wie Kalle ihn in Frankfurt auf der Tribünebetitelt hatte?
Nach oben Nach unten
Raute

avatar

Anzahl der Beiträge : 11560
Anmeldedatum : 05.04.12
Alter : 26
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Di 16 Mai 2017, 23:36

Was soll ich denn von so einem Bullshit halten?
Hurensöhniger Stammtischler schrieb:

RohmRevival
16.05.2017, 18:59 Uhr

Eberl ganz alleine hat den neben Weisweiler fähigsten Borussen-Trainer aller Zeiten vergrault und vertrieben.

Erst holte er im Alleingang und gegen den Wunsch von Favre den 14-Mio-Flop de Jong, den er anschließend mit rund 8 Mio Verlust verscherbeln musste. Und vor der Saison 2015/2016, in der Favre entnervt und enttäuscht das Handtuch warf, hatte es Eberl trotz finanzieller Möglichkeiten versäumt, den Kader ordentlich zu verstärken.

Eberl hat Favre ganz eindeutig und ganz alleine auf dem Gewissen; er verschuldete auch ganz alleine die unnötige und für den Verein sehr kostspielige Vertragsverlängerung mit Schubert, die diesem eine fette Abfindung einbrachte.

Eberl verschleudert Jahr für Jahr Millionen, und Königs beugt sich über die Baupläne fürs Hotel und sagt nix. Noch nie in der Bundesligageschichte hat irgendein Verein einem derart unfähigen Mann so viel Machtfülle gegeben.

Ich sage hier voraus: Eberl wird auch im dritten Jahr hintereinander das TEam nicht vernünftig verstärken. Die Aussage Schippers, die er schon vor der letzten Saison machte, dass die Einnahmen in voller Höhe in den Profikader fließen würden, war und ist falsch.

Nur ein Bruchteil der Einnahmen wurden ausgegeben, und zwar hauptsächlich für Spieler, die entweder reiner Nachwuchs sind und mit denen auf Jahre nicht zu rechnen ist (wenn überhaupt!!), oder aber für Spieler, die kaum bundesligatauglich sind.

Ich hatte damals und habe auch heute noch volles Verständnis für Favre un d seine Reaktion, das Handtuch zu werfen. Was Eberl in seiner Unfähigkeit anrichtete, war für einen sensiblen, intelligenten Menschen wie Favre unerträglich geworden.

Der botte Bayer, der ständig darüber labert, dass man "einen Weg gehen will" und außer platten Sprüchen und leeren Worthülsen nix bringt, auf der einen Seite - und der intelligente, fußballbesessene Trainer Favre auf der anderen Seite: Das konnte nicht gutgehen.

Ich wünsche Favre jedenfalls viel Erfolg, sollte es mit der Dortmunder Borussia klappen (lieber einen Meister aus Dortmund als aus München!).

So lange Eberl in Gladbach sein Unwesen treiben darf, sehe ich unsere Borussia immer mehr in den grauen Gefilden der Liga abtauchen, und zwar auf lange, lange Zeit.

Gut möglich auch, dass es in 1 oder 2 Jahren wieder mal in Liga 2 geht. Dafür wird schon der "Vordenker einer neuen Zeit" (Kellermann über Eberl) sorgen.
Nach oben Nach unten
GigantGohouri

avatar

Anzahl der Beiträge : 24420
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 32
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 05:50

MG-MZStefan schrieb:
Jens erinnerst du dich noch wie Kalle ihn in Frankfurt auf der Tribünebetitelt hatte?
Vergess ich nie! Smile
Nach oben Nach unten
http://sv-sttoenis2008.de.tl/
Mattin

avatar

Anzahl der Beiträge : 8109
Anmeldedatum : 07.04.12
Alter : 51
Ort : Rösrath

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 07:12

MG-MZStefan schrieb:
Das mag sein, dass es geil geschrieben ist.

Aber wenn man rein bei den Fakten bleibt hat Tuchel den besten Punkteschnitt aller Dortmund-Trainer. Und sowohl Favre als auch Tuchel aktuell Verträge. Was für eine Art wäre es in so einer Situation zu verhandeln? Da wäre ja ein gewisser P.N. noch besser Jens erinnerst du dich noch wie Kalle ihn in Frankfurt auf der Tribünebetitelt hatte?

Dass das Tuch zwischen gewissen Dortmunder Herren und Tuchel zerschnitten ist, das sieht glaube ich jeder. Es geht darum jemanden zu finden, der mit Dortmund schnellstmöglich wieder Erfolg hat und da gibt es selbstverständlich mehrere Meinungen, aber Favre ist da nun einmal, mit Ausnahme von 2-3 anderen, die erste Wahl.

Ich denke, dass wir diese Erfolgsgeschichte die wir mit Lucien hatten so schnell nicht wieder erleben werden. Zudem bin ich fast sicher, dass Favre nach Dortmund wechseln wird.

_________________
Don' t ask me why i' m doing this, you couldn' t understand!
Nach oben Nach unten
Raute

avatar

Anzahl der Beiträge : 11560
Anmeldedatum : 05.04.12
Alter : 26
Ort : Mönchengladbach

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 07:38

Platz 3 halte ich angesichts der Konkurrenz auch für unmöglich, aber die EL ist nächste Saison nach wie vor drin. Aber auch nur, wenn endlich das Gelabere aufhört.
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 20:38

Raute schrieb:
Was soll ich denn von so einem Bullshit halten?
Hurensöhniger Stammtischler schrieb:

RohmRevival
16.05.2017, 18:59 Uhr

Eberl ganz alleine hat den neben Weisweiler fähigsten Borussen-Trainer aller Zeiten vergrault und vertrieben.

Erst holte er im Alleingang und gegen den Wunsch von Favre den 14-Mio-Flop de Jong, den er anschließend mit rund 8 Mio Verlust verscherbeln musste. Und vor der Saison 2015/2016, in der Favre entnervt und enttäuscht das Handtuch warf, hatte es Eberl trotz finanzieller Möglichkeiten versäumt, den Kader ordentlich zu verstärken.

Eberl hat Favre ganz eindeutig und ganz alleine auf dem Gewissen; er verschuldete auch ganz alleine die unnötige und für den Verein sehr kostspielige Vertragsverlängerung mit Schubert, die diesem eine fette Abfindung einbrachte.

Eberl verschleudert Jahr für Jahr Millionen, und Königs beugt sich über die Baupläne fürs Hotel und sagt nix. Noch nie in der Bundesligageschichte hat irgendein Verein einem derart unfähigen Mann so viel Machtfülle gegeben.

Ich sage hier voraus: Eberl wird auch im dritten Jahr hintereinander das TEam nicht vernünftig verstärken. Die Aussage Schippers, die er schon vor der letzten Saison machte, dass die Einnahmen in voller Höhe in den Profikader fließen würden, war und ist falsch.

Nur ein Bruchteil der Einnahmen wurden ausgegeben, und zwar hauptsächlich für Spieler, die entweder reiner Nachwuchs sind und mit denen auf Jahre nicht zu rechnen ist (wenn überhaupt!!), oder aber für Spieler, die kaum bundesligatauglich sind.

Ich hatte damals und habe auch heute noch volles Verständnis für Favre un d seine Reaktion, das Handtuch zu werfen. Was Eberl in seiner Unfähigkeit anrichtete, war für einen sensiblen, intelligenten Menschen wie Favre unerträglich geworden.

Der botte Bayer, der ständig darüber labert, dass man "einen Weg gehen will" und außer platten Sprüchen und leeren Worthülsen nix bringt, auf der einen Seite - und der intelligente, fußballbesessene Trainer Favre auf der anderen Seite: Das konnte nicht gutgehen.

Ich wünsche Favre jedenfalls viel Erfolg, sollte es mit der Dortmunder Borussia klappen (lieber einen Meister aus Dortmund als aus München!).

So lange Eberl in Gladbach sein Unwesen treiben darf, sehe ich unsere Borussia immer mehr in den grauen Gefilden der Liga abtauchen, und zwar auf lange, lange Zeit.

Gut möglich auch, dass es in 1 oder 2 Jahren wieder mal in Liga 2 geht. Dafür wird schon der "Vordenker einer neuen Zeit" (Kellermann über Eberl) sorgen.

Oh Herr lass Hirn vom Himmel regnen.

Aber selbst dann würde dieser Kandidat sicher noch irgendwo einen Unterstand finden, dass er nichts abbekommt.

Ist das DJD oder ein hier früher schon mal Mitschreibender?

Ausdrücklich ohne irgendeinen Smiley.
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 20:50

Mattin schrieb:
MG-MZStefan schrieb:
Das mag sein, dass es geil geschrieben ist.

Aber wenn man rein bei den Fakten bleibt hat Tuchel den besten Punkteschnitt aller Dortmund-Trainer. Und sowohl Favre als auch Tuchel aktuell Verträge. Was für eine Art wäre es in so einer Situation zu verhandeln? Da wäre ja ein gewisser P.N. noch besser Jens erinnerst du dich noch wie Kalle ihn in Frankfurt auf der Tribünebetitelt hatte?

Dass das Tuch zwischen gewissen Dortmunder Herren und Tuchel zerschnitten ist, das sieht glaube ich jeder. Es geht darum jemanden zu finden, der mit Dortmund schnellstmöglich wieder Erfolg hat und da gibt es selbstverständlich mehrere Meinungen, aber Favre ist da nun einmal, mit Ausnahme von 2-3 anderen, die erste Wahl.

Ich denke, dass wir diese Erfolgsgeschichte die wir mit Lucien hatten so schnell nicht wieder erleben werden. Zudem bin ich fast sicher, dass Favre nach Dortmund wechseln wird.

Mattin, jemanden zu finden, der mit Dortmund schnellstmöglich wieder Erfolg hat? Tuchel hat wie gesagt den besten Punkteschnitt aller Trainer, und schnellstmöglich wieder einen zu finden der dann kurzfristig? Das kann eigentlich nicht Dortmunds Ziel sein. Obwohl es mir recht wäre wenn sie so kurzfristig denken sollten. Erfolg haben sie ja, und deren Strategie müsste eigentlich wenn sie denn mit Tuchel halt nicht können, darauf ausgelegt sein einen langfristigen Trainer zu bekommen. Dass es keinen zweiten Klopp gibt ist klar, aber Favre wäre für diese Zielsetzung(!) ein suboptimaler Kandidat. Da es ihnen ja eben nicht an Erfolg mangelt. Hoffe ich habe das verständlich ausgedrückt.

Uns sollte Favre , oder sein Berater mit natürlich Erlaubnis, tatsächlich schon zu diesem Zeitpunkt mit Dortmund verhandeln dann wüsste ich was ich von ihm zu halten hätte. Das würde dann in Richtung Hecking gehen oder noch schlimmer...
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mi 17 Mai 2017, 20:51

GigantGohouri schrieb:
MG-MZStefan schrieb:
Jens erinnerst du dich noch wie Kalle ihn in Frankfurt auf der Tribünebetitelt hatte?
Vergess ich nie! Smile

Ich auch nicht. War geil oder? Und wie doof der geguckt hat... Laughing
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Sa 27 Mai 2017, 22:31

Jetzt wünscht man sich auf Dortmunder Seite sicher wieder Klopp zurück, wenn es so in ein, zwei Stunden zur Pokalfeier an den Tisch geht.

Tuchel ist ja nicht so das Party-Animal und bei der Situation erst recht nicht. Einen trinken ist auch nicht so sein Ding im Gegensatz zu unserem Trainer.

Bin gespannt wie die Nummer in Dortmund von Watzke gelöst wird. Tuchel verhält sich jedenfalls vollkommen souverän und spricht nur über das Sportliche...
Nach oben Nach unten
GigantGohouri

avatar

Anzahl der Beiträge : 24420
Anmeldedatum : 09.03.11
Alter : 32
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   So 28 Mai 2017, 12:27

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Reus Shocked

http://www.bild.de/sport/fussball/marco-reus/neues-drama-verdacht-auf-kreuzbandriss-51935342.bild.html

Finde, er sollte seine Karriere am besten beenden. Das ist ja grausam.
Nach oben Nach unten
http://sv-sttoenis2008.de.tl/
Volker Danner

avatar

Anzahl der Beiträge : 4619
Anmeldedatum : 05.04.16
Alter : 99
Ort : X-Berg

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   So 28 Mai 2017, 18:03

Kreuzband-Teilriss bei Reus

Marco Reus hat sich im DFB-Pokal-Finale
mit Borussia Dortmund gegen Eintracht
Frankfurt (2:1) einen Teilriss des
Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.
Das ergab nach Informationen der Bild-
Zeitung die Untersuchung des 27-Jähri-
gen nach der Rückkehr nach Dortmund am
Sonntag. Reus soll damit sechs bis acht
Wochen ausfallen.

Reus war bereits in der Anfangsphase
des Spiels im Rasen hängengeblieben und
musste zur Halbzeit ausgewechselt wer-
den. Wegen Verletzungen hatte der Na-
tionalspieler bereits die WM 2014 und
die EM 2016 verpasst.


ard-text

eventuell glück im unglück..
Nach oben Nach unten
MG-MZStefan

avatar

Anzahl der Beiträge : 39311
Anmeldedatum : 08.03.11
Ort : Meenz

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   So 28 Mai 2017, 18:51

Ja, schon. Wobei ich sechs bis acht Wochen Pause schon optimistisch finde bei seinen Vorschäden.

Aber trotzdem hat a) der Kerl die Seuche und b) ist es total bitter. Aber immerhin hat er seinen ersten Titel. Reus ist z.B. einer dem ich den persönlichen Erfolg gönne, wie auch Xhaka...
Nach oben Nach unten
fridodeluxe

avatar

Anzahl der Beiträge : 6052
Anmeldedatum : 27.03.15
Alter : 39
Ort : Rosenheim

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   So 28 Mai 2017, 21:03

Glaub ich auch nicht, dass er damit hinkommen wird... Fragt mal in Schalke beim Fährmann nach, der hatte mein ich auch "nur" nen Teilriss...

Hier von TM.de zum Kreuzbandanriss von Fährmann:

11/12 Kreuzbandanriss 17.10.2011 25.06.2012 252 Tage (Ausfallzeit)
Nach oben Nach unten
fridodeluxe

avatar

Anzahl der Beiträge : 6052
Anmeldedatum : 27.03.15
Alter : 39
Ort : Rosenheim

BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   Mo 29 Mai 2017, 12:30

Spox-Ticker schrieb:
Kreuzband-Teilriss: Reus "mehrere Monate" raus

BREAKING Der BVB hat soeben den Teilriss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie von Marco Reus bestätigt! Reus werde dem BVB "mehrere Monate fehlen" heißt es. Der Klub weiter: "In den kommenden Tagen erfolgen weitere Untersuchungen, die Aufschluss über die notwendige Therapie geben werden. Borussia Dortmund wird vor diesem Hintergrund keine genauen Prognosen bezüglich einer möglichen Ausfallzeit abgeben."

Klingt schonn nicht mehr nach 8 Wochen...

Alles Gute Marco, bist und bleibst n Gladbacher für mich!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Borussia Dortmund   

Nach oben Nach unten
 
Borussia Dortmund
Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Transfers Borussia Dortmund 13/14
» Transfer 11/12: Borussia Dortmund
» Borussia Dortmund
» Highlights: Dortmund - Juventus, 18.3.15
» Veganer Supermarkt in Dortmund

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RheinBorussen :: Borussia Mönchengladbach :: Alles ohne Borussia :: 1.Bundesliga-
Gehe zu: